LF29

Logistik und Nachhaltigkeit:
Wo geht der Weg hin?

Montag, 11. Dezember 2017, 18:00 Uhr

lf29-film-button2x
grafik-lf29

Keynote Speaker:
JÜRG RÖTHLISBERGER
Direktor Bundesamt für Strassen ASTRA

FRANK FURRER
Geschäftsführer Cargo Forum Schweiz

mit:
MATTHIAS MÜLLER
Geschäftsleitungsmitglied Verkehrs-Club der Schweiz VCS

BRUNO SAUTER
Amtschef Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich

PETER SUTTERLÜTI
Präsident und Delegierter des Verwaltungsrats Cargo sous terrain

DR. GEORG WEINHOFER
Leiter Fachstelle Logistik Coop

Konferenzzentrum Forum St. Peter
beim Paradeplatz Zürich

info@lifefair.ch
+41 76 204 35 97

Logistik und Nachhaltigkeit:
Wo geht der Weg hin?

Branchenübergreifend verfolgen Unternehmen globale Wachstumsstrategien und expandieren in neue Märkte. Kunden und Unternehmen profitieren von der Globalisierung des Handels, die durch die Digitalisierung und neue, kostengünstigere Vertriebskanäle (z.B. Drohnen) beschleunigt wurde. Im Bereich der Logistik ergeben sich dadurch jedoch auch zahlreiche Herausforderungen.

Produkte werden immer vielfältiger und personalisierter und die Anforderungen an die Lieferung zunehmend anspruchsvoller. Zudem stellen unsichere Verkehrswege, Umweltrisiken aber auch geopolitische Konflikte neue Hürden dar.
Darüber hinaus wird der Güterverkehr als eines der grössten Umweltprobleme betrachtet. Kritisiert werden auch niedrigere Lohn- und Sozialstandards, insbesondere im Ausland. Auf unseren heimischen Autobahnen sind immer mehr Staus zu beklagen und das Rastatt-Desaster zeigt, wie wichtig diese Schlagadern der Wirtschaft sind. Wenn die Logistik nicht funktioniert, drohen Werksstillstände und Schäden in Milliardenhöhe.

Der Bedarf an nachhaltigen Logistiklösungen wird immer grösser. Vorreiter in diesem Bereich nehmen das Thema Nachhaltigkeit nicht nur aus Imagegründen ernst, sondern sehen in der Umsetzung nachhaltiger Lieferketten den Königsweg, um vorhandenes Potenzial optimal auszuschöpfen. Denn ein intelligentes Logistiksystem kann für Unternehmen zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil führen.

Am 29. Lifefair Forum diskutieren wir folgende Fragen:

  • Entwickelt sich die Logistik zu einer nachhaltigen Erfolgsgeschichte für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt oder fördert sie die Umweltverschmutzung und Ausbeutung?
  • Wo haben wir entscheidende Fortschritte gemacht und wo ist rasches Handeln gefragt?
  • Welche Innovationen machen Lieferketten nachhaltiger?
Kontakt

Senden Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail.

Not readable? Change text. captcha txt